Entzundern - Entrostern - Mattieren.jpg

Kernkompetenzen /

Oberflächenfinish / Bearbeitungsziele

Entzundern - Entrosten - Mattieren

Werkstücke Entzundern - Entrosten,

Korrosion lässt sich oft nicht vermeiden – durch Fertigungseinflüsse treten Oxide, Zunder, Farbänderungen und andere Rückstände bei Werkstücken auf. Fertigungsmethoden, Kontroll- und Prüfvorgänge sowie eine störungsfreie Weiterverarbeitung erfordern jedoch saubere Werkstückoberflächen. Gleitschleifen-Trowalisieren ist das klassische Verfahren als Grundlage für weitere Bearbeitungsprozesse – zeit- und kostensparend.

Mattieren, als Vorbereitung für nachfolge Arbeiten

Der Oberflächenprozess des Mattierens wird sehr oft als Vorbehandlung für weitere Oberflächenveredelungen genutzt. Die Oberflächenbeschaffenheit des Materials wird so verändert, dass Licht diffus reflektiert wird. Dieser Herausforderung begegnet Käser Biberist AG durch seine umfassende Kompetenz für effiziente Systemzusammenhänge und zuverlässige Lösungen – effektiv und wirtschaftlich.