Oberflächen in bester Qualität

Für anspruchsvolle Technik mit umweltschonenden Verfahren

Polieren im Vibrationsverfahren

Kann in vielen Fällen das mechanische Polieren ersetzen, mit grosser Kosteneinsparung.


Zweck: Polieren, wird angewandt für Teile verschiedener Formen und Grössen, um feinste technische oder optische Oberflächen zu erzielen.

Mittel: Benutzt werden dazu Rundvibratoren und Fliehkraftmaschinen

Losgrössen: Klein-, Mittel- und Grossserien.

Teilegrössen: Ø 0.5 x 0.5 bis max. 30 x 50 mm

Felgen, Vergaser, Auspuff, Stossstangen, Teekannen, Tafelsilber, Grossmuttersschmuck usw. werden nicht bearbeitet!

Handpolieren, Schwabbeln, Bürsten usw. ist nicht im Angebot.

 

 

  

 

 

 










Trowalisieren  Gleitschleifen  Ultraschallreinigen  Vakuumverpacken  Gleitpolieren  Entfetten

 Aufhellen  Entrosten  Entmagnetisieren  Kanten runden  glänzen